• Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Eistauchen

    span einstauchen

Dreh für die Pro7-Sendung „Galileo“

Am Wochenende drehte ein Filmteam bei der Wasserwacht Buchloe eine Reportage über Gefahren an winterlichen Gewässern für die Fernsehsendung „Galileo“. Der Moderator Harro Füllgrabe wagte hierbei einen Selbstversuch auf der Eisfläche des Buchloer Gabrielweihers. Dort brach er  unter kontrollierten Bedingungen in das Eis ein.

Er erlebte am eigenen Körper, wie das Gefühl ist, im eiskalten Wasser zu treiben. Die Wasserretter der Buchloer Wasserwacht sorgten für die nötige Sicherheit und retteten ihn mit dem Eisrettungsschlitten aus seiner misslichen Lage. Zusätzlich sicherten Rettungstaucher das Experiment ab. Durch die wieder steigenden Temperaturen nimmt die Tragkraft der Eisflächen wieder deutlich ab, betont der Vorsitzende der Buchloer Wasserwacht Andreas Baumgartner. Der Beitrag wird am Montag, den 30. Januar 2017 um 19:00 Uhr in Galileo, das Pro7 Wissensmagazin gesendet.

Wer den Beitrag verpasst hat oder diesen nochmal sehen möchte kann dies in der Pro7-Mediathek tun. Unter http://www.prosieben.de/tv/galileo/videos/201729-zugefrorene-seen-wie-verhaelt-man-sich-richtig-wenn-man-einbricht-clip ist der Beitrag zu finden.


Copyright © 2017 Wasserwacht Buchloe. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.