• Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Eistauchen

    span einstauchen

Wo wir sind

Die Stadt Buchloe wird das Tor zum Allgäu genannt und ist die nördlichste Stadt im Landkreis Ostallgäu in der Region Schwaben. Buchloe liegt an der A96 München-Lindau und ist ein wichtiger Bahnknotenpunkt.

Das ist unsere Stadt:
  • Lage: 48º 02´15´´ nördliche Breite, 10º 43´35´´ östliche Länge
  • Höhe: 615 Meter über NN
  • Fläche: 36,16 Quadratkilometer
  • Postleitzahl: 86807
  • Einwohnerzahl: 12053 samt den Stadtteilen Lindenberg, Honsolgen und Hausen.
    Die Verwaltungsgemeinschaft Buchloe, zu der auch die Gemeinden Waal, Jengen und
    Lamerdingen gehören, zählt 18512 Einwohner
  • Stadtwappen: Dabei handelt es sich um einen gotischen Spitzschild, gespalten in Rot und Silber, die Farben des ehemaligen Hochstifts Augsburg, zu dessen Herrschaftsbereich Buchloe von 1311 bis 1802/03 gehörte.

Übersichtskarte

Rettungswache

An der Rettungswache Buchloe stehen die beiden Einsatzfahrzeuge der Schnelleinsatzgruppe. Die persönliche Schutzausrüstung der Einsatzkräfte und weitere Gerätschaften werden hier vorgehalten.





Hallenbad Buchloe / Ausbildungsraum

Im Winterhalbjahr wird uns von der Stadt Buchloe im Hallenbad eine Trainingszeit für die Schwimmausbildung eingeräumt. Das Training findet jeden Sonntag von 9:00 Uhr - 10:00 Uhr statt. Am Hallenbad befinden sich auch die eigenen Räumlichkeiten der Ortsgruppe. Für die Theorieausbildung steht hier ein kleiner Lehrsaal mit einer modernen Ausstattung zur Verfügung. Der Zugang zu den Räumen ist über den Nord-Eingang der Dreifachturnhalle am Hallenbad.

Wachstation

Die Wasserwacht Buchloe betreibt in den Sommermonaten von Mitte Mai bis Mitte September eine Wasserrettungsstation am Freibad Buchloe. Diese wird bei Badebetrieb am Wochenende sowie an Feiertagen besetzt. Ein Wachbetrieb an den Wochentagen wird angestrebt.
Copyright © 2017 Wasserwacht Buchloe. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.